Die Inhalte unter
»Ergebnisse« und »Fazit«
sind passwortgeschützt.

Vorwort

Das Intranet ist das zentrale Tool der internen Kommunikation und seine Bedeutung für Unternehmen als Kollaborations- und Informationsmedium ist enorm hoch.
Durch unsere langjährige Beratungstätigkeit und engen Kundenkontakt wissen wir, dass in vielen Unternehmen die Intranets organisch wachsen. Inhaltliche Strukturen von Intranets verlieren durch Aktualisierungen und Ergänzungen im Laufe der Zeit an Kontur, wodurch sie zunehmend unübersichtlicher werden und Mitarbeiter mehr Zeit brauchen, um an gewünschte Informationen zu gelangen. Doch gute und nutzerfreundliche Informationsarchitekturen sollten es erlauben, durch ein nachhaltiges Design Inhalte hinzuzufügen oder entfernen zu können, ohne die grundlegenden Strukturen aufgeben zu müssen.

Darum haben wir für die Intranet-Studie 2016 „Informationsarchitekturen von Intranets“ 287 Intranetnutzer und -verantwortliche aus verschiedenen Unternehmen befragt, wie die Intranets aufgebaut bzw. strukturiert sind und wie gut sie sich in ihren Intranets zurechtfinden. Wir wollten wissen, wie die Informationsarchitekturen entstanden sind und inwiefern ein Qualitätsanspruch bestand, nutzer- und redaktionsfreundliche Intranets zu konzipieren.

Wir haben erfahren, an welchen Stellen Intranetverantwortliche die Intranets überarbeiten müssen, um die Usability zu erhöhen. Intranetnutzer sollten Informationen schnell und einfach finden, damit das Intranet als Tool der internen Kommunikation seine Aufgabe am besten erfüllen kann.

Im Hinblick auf Informationsarchitekturen von Intranets gibt es insgesamt sehr wenig vergleichbare Studien im deutschsprachigen Raum. Unsere Intranet-Studie 2016 erweist sich insofern als Pilot-Studie.

Für die Intranet-Studie 2014 „Digitale Mitarbeiterkommunikation unter der Lupe“ haben wir 250 Nutzer und Verantwortliche parallel befragt und sie um eine Einschätzung ihrer Unternehmensintranets gebeten: Inwieweit dienen Intranets der Kollaboration und Kommunikation im Unternehmen, wie entwickelt sich die digitale Unternehmenskultur und wie schreitet die mobile Optimierung voran.

Wir haben überprüft, inwieweit Anforderungen der Intranetnutzer erfüllt werden und ob Nutzer und Verantwortliche den Nutzwert der Intranets gleich bewerten. So konnten wir direkte Vergleiche ziehen und Diskrepanzen aufdecken.

Unsere Umfrage-Ergebnisse geben Intranetverantwortlichen Vergleichsmöglichkeiten und Hilfestellungen zur Optimierung ihrer internen Unternehmenskommunikation. 

Mehr zu unserer Intranet-Studie sowie exklusive Einblicke in interessante Praxisbeispiele erhalten Sie auf unserer regelmäßig stattfindenden Veranstaltung.